Intraday- und Overnight-Short Selling

Short Selling

In Kooperation mit der biw Bank bietet ViTrade Ihnen die Möglichkeit, gedeckte Leerverkäufe (engl.: Short Selling) aller in Deutschland gehandelten Aktien und Schuldtitel zu tätigen. Mit einer entsprechenden Konfiguration Ihrer HTX-Nutzeroberfläche verschaffen Sie sich jederzeit einen Echtzeit-Überblick über die Short-Selling-Möglichkeiten einzelner Wertpapiere.

Eröffnen Sie ein Konto

Jetzt Konto eröffnen und alle Vorteile sichern

  • kostenfreies Konto mit Depot
  • gedeckter Leerverkauf vieler Titel
  • professionelle Betreuung durch ausgebildete Börsenhändler

Jetzt Konto eröffnen

Short-Selling-Möglichkeiten auf den ersten Blick erkennen

Durch die eigens für den Leerverkauf optimierte HTX-Handelsoberfläche können Sie sich mit nur einem Blick über die Short-Selling-Möglichkeiten eines Titels informieren. Ein intuitiv verständliches Ampelsystem informiert Sie über die Gelegenheit zum Leerverkauf sowie über mögliche Beschränkungen und Zusatzanforderungen.

Keine Short-Selling-Beschränkungen. Bitte beachten Sie hier die in den Rahmenbedingungen beschriebenen Szenarien und die damit verbundenen Risiken.

Das  Short-Selling ist Intraday mit besonderen Anforderungen möglich. 

Eine Eindeckung muss taggleich bis 19:00 Uhr durch Sie erfolgen. Sollte ein Shortbestand bis zu diesem Zeitpunkt noch nicht eingedeckt sein, kommt es zu einer Zwangseindeckung durch ViTrade und/oder die biw AG. 

Möchten Sie diese Shortposition auch nach 19.00 Uhr offen halten, so müssen Sie über eine Wertpapierleihe verfügen.

Über das HTX-Light kann eine Shortposition in gelben Gattungen nur in Verbindung mit einer Wertpapierleihe eröffnet werden.

Für das Short-Selling gesperrte Titel. Das Eröffnen von Leerverkaufspositionen ist nicht möglich.

Die Wertpapierleihe

Eine Wertpapierleihe ist zwingend erforderlich, sobald eine Shortposition mit besonderne Anforderungen (gelb) über Nacht (Overnight) gehalten werden soll – oder wenn eine Gattung im Sinne der EU-Verordnung 236/2012 vom generellen Verbot ungedeckter Leerverkäufe betroffen ist.
Ein Leihegeber stellt Ihnen dabei gegen ein Entgelt ein Darlehen in Wertpapieren zur Verfügung. Ihre Shortposition wird durch dieses Darlehen zu einer gedeckten Shortposition.

Neben der telefonischen Anfrage für eine Wertpapierleihe stellen wir in unserer Handelsplattform HTX eine technische Lösung zur Verfügung. Ähnlich einem Quote-Request beim außerbörslichen Handel kann elektronisch eine Leihe angefragt werden. Sofern eine Leihe-Aufnahme möglich ist, wird die Anfrage mit der möglichen Menge, der Laufzeit und den mit der Leihe-Aufnahme verbundenen Kosten beantwortet.
Danach können Sie das Angebot online bestätigen. Ist dies der Fall und liegt eine verbindliche Leihezusage vor, so kann die Shortposition bis auf weiteres für die Dauer der Leihe gehalten werden. Die Leihe wird Ihnen automatisch in Ihr Depot gebucht.

Anforderungen

Leerverkäufe dürfen nur auf Basis der EU-Verordnung Nr. 236/2012 und der EU-Leerverkaufsverordnung der ESMA getätigt werden. Wenn Sie mit gedeckten Leerverkäufen handeln möchten, benötigen wir dafür von Ihnen folgende Angaben:

  • Den genehmigten Kundenantrag zur Einrichtung eines Intraday- und Overnight-Short-Selling-Limits, inklusive akzeptierter Rahmenbedingungen
  • Die Zulassung für den Handel mit komplexen Finanzinstrumenten
  • Eine einwandfreie Kontoführung bei der biw AG
  • Von Ihnen hinterlegte Sicherheiten (Kontosaldo, bewerteter Depotbestand)
  • Ihre Selbstauskunft

Konditionen

Für die Aufnahme einer Short-Position fallen die üblichen Transaktionskosten für Kauf und Verkauf an. Alle weiteren mit dem Leerverkauf verbundenen Leistungen und Preise sehen Sie in nachfolgender Übersicht:

LeistungenPreise
Intraday-und Overnight-Short-SellingEs fallen die normalen Transaktionskosten für Verkauf (Leerverkauf) und Kauf (Eindeckungskauf) an.
Preise für Wertpapierleihe in Verbindung 
mit Overnight-Short-Selling

Leihegebühr von 50,00 EUR bis maximal 200,00 EUR (Ticket-Fee) zzgl. eines gattungsspezifischen Prozentsatzes auf den Kurswert bei Leiheeröffnung*

Preis für ZwangseindeckungZwangseindeckung 50,00 EUR** + Ordergebühr
Halten einer Overnight-Short-Selling-Position vom Hauptversammlungstag zum Folgetag50,00 EUR (zzgl. 19% MwSt.)

 

 * Der Provisionssatz richtet sich nach Angebot und Nachfrage des Marktes

**zzgl. eventuell anfallender Fremdkosten

Eröffnen Sie Ihr Konto

Nutzen Sie die Möglichkeiten zum gedeckten Leerverkauf

Eröffnen Sie jetzt Ihr Konto und Depot bei ViTrade und tätigen Sie Leerverkäufe nach Bestimmungen der ESMA.

  • kostenloses Depot
  • kostenloses Demokonto
  • persönliche Betreuung

Jetzt Demo eröffnen

Professionelle Tools

Überzeugen Sie sich selbst.

Machen Sie mit der HTX Light Demo selbst ein Bild über die Funktionen und Möglichkeiten einer professionellen Handelsplattform.

  • softwarebasiert
  • webbasiert
  • mobil

Jetzt Demo eröffnen

Wir helfen weiter

Sie haben weitere Fragen zum Short-Selling?

Weitere Fragen rund um das Short-Selling und ViTrade im Allgemeinen beantworten wir natürlich persönlich

  • via E-Mail
  • via Telefon
  • via 1 zu 1 Online-Meeting

Kontaktieren Sie uns jetzt

Risikohinweis:

Short-Selling kann ein hohes Risiko für Ihr Kapital bergen. Spekulieren Sie nur mit Geldern, deren Verlust Sie sich leisten können. 

  • © 2016 ViTrade GmbH - Alle Rechte vorbehalten